In Lieboch gehen mir die Kräfte aus. Ich sichte einen Riesen-Sessel neben dem großen Möbelhaus mit den 3 X. Hier will ich mein Haupt zur Ruhe betten. Nach einer Stunde kriecht die erste Nacktschnecke in meinen Schlafsack, 30 Minuten später setzt Nieselregen ein. Der Riesen-Sessel ist zwar imposant, aber offenbar nicht ganz wasserdicht. Ich flüchte mich unter ein Vordach. Das kann ja heiter werden!