Leitplanken sind rund um den Wörthersee Adrenalin. Hier hat man Benzin im Blut. Beim Gehen denke ich mir immer öfter, ich hätte den Führerschein nie machen sollen. Autofahren ist wesentlich gefährlicher, als ohne Geld durch Österreich zu reisen. Das Auto war eine Fehlentwicklung, das Fahrrad entspricht dem menschlichen Maß viel eher. Das ist keine Botschaft. Das spürt man einfach deutlicher, wenn man 3 Wochen zu Fuß unterwegs ist. Klar, bin auch ich schwach, sonst würde ich nicht ab und zu trampen und dann doch wieder den Komfort der Autos genießen. Aber zumindest kann ich sagen, dass mein Adrenalin nicht an Leitplanken klebt, mein Blut nicht mit Benzin gestreckt ist, und meine Lungen noch mit Luft, Liebe und Dreck gefüllt sind.