Reisen heißt, Widersprüche vereinen, das nicht Denkbare zu denken, die Vorurteile und Klischees zu zerschlagen und sich auf die wunderbare Buntheit der Welt, die alle Gegensätze in sich aufhebt, einzulassen.